Was ist Hypnose - Erklärung - Bedeutung - Nutzen


Was ist Hypnose ?

Hypnose ist der Begriff für eine Methode (Verfahren) und inhaltlich eine ganz besondere Art verbaler und nonverbaler Kommunikation.

Hypnose als Methode darf auch zur Erreichung des höchstgragdigen im Wachen erreichbaren Konzentrationszustand (Trance) bezeichnet

werden.

Der Begriff Hypnose ist nach dem griechischen Gott des Schlafes Hypnos (lat. Somnus) benannt.

  • Hypnose wird allgemein als der interaktionelle Prozess einer systematischen Aufmerksamkeitsfokussierung verstanden.        (Erickson / Rossi 1981)
  • Hierdurch wird Hypnotische Kommunikation auch zu einer Vorlage jeder Kommunikation.
  • Aufmerksamkeitsfokussierung darf beschrieben werden, als eine selbst organisierte Form assoziativen Zusammenfügens von sinnlichen Erlebniselementen.

Hypnose als Methode ist ein erlebnishafter Prozess, bei dem Ideen ausgetauscht werden.


Eine Idee (Vision) im Kontext der Hypnose ist eine Unterscheidung, ein Unterschied also der einen Unterschied macht (Bateson 1979).

Dies ist für die Erlösung aus Problemsituationen in welcher Patienten (Klienten) manchmal noch feststecken, ganz besonders hilfreich.

Die Methode Hypnose verwendet im Wesentlichen den Zustand Trance, einen der drei Grundzustände der Psyche  eines Menschen.

  • Die drei Grundzustände unseres Bewusstseins:
     
  • Wachheit
  • Trance
  • Schlaf


Unter Trance wird ein subjektiv erlebbarer und objektiv messbarer veränderter Zustand des Erlebens und Verhaltens verstanden, der

weder alltägliches Wachsein noch Schlaf ist.

Dieser alltäglich vorkommende sinnesbezogene Sonderzustand des Bewusstseins (Trance), kann ausgelöst durch die Methode Hypnose,

für Therapie, Coaching, Sport, Beratung, klinisch medizinische Anwendungen und in der Zahnarztpraxis erfolgreich eingesetzt werden.

Neueste Entwicklungen tendieren heute dazu, die Methode Hypnose auch im pädagogischen Bereich vermehrt einzusetzen.

Die Induktion hypnotischer Zustände und Phänomene ist unter anderem eine Sache der Kommunikation von Ideen und des Hervorrufen

von Gedankengängen und Assoziationen.

Mittels der Methode Hypnose wird die Aufmerksamkeit zumeist auf die Vorgänge in unserem Innern gelenkt, auf unsere

Körperempfindungen, Erinnerungen, Gefühle, Vorstellungen, auf bereits in der Vergangenheit lebensdienlich Gelerntes und Erlebtes.

Eine nützliche Definition der Hypnose bietet auch Wikipedia:

Als Hypnose wird ein Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance bezeichnet, welche durch vorübergehend veränderte

Aufmerksamkeit und manchmal tiefe Entspannung gekennzeichnet ist.

Hypnose als Methode wird auch zu psychotherapeutischen und Coaching Zwecken eingesetzt.

Die hierfür dienlichen Modelle werden als: Hypnosetherapie - Hypnotherapie oder auch Hypnosepsychotherapie bezeichnet.

Diese Modelle werden einzeln oder auch in Kombination zu anderen Behandlunsgmethoden eingesetzt.

Das Erlernen der Methode Hypnose  - und daraus entstandener Anwendungsmodelle wie:

Hypnosetherapie - Klinische HypnosetherapieHypnotherapieHypnosePsychotherapie - Medizinische Hypnose und Hypnotherapie

wird auch in der Schweiz, nur in einer seriösen und hierfür auch qualifizierten Hypnose Fach Schule unterrichtet.

Bereinigend darf hier auch darauf aufmerksam gemacht werden, dass es gesetzlich geregelt wohl kaum Institutionen und auch Hypnose

Verbände ausserhalb der Schweiz sind, die legitimierte Qualifikationen hierfür erteilen könnten.

Wenden Sie sich einfach an den Hypnose Dach Verband Schweiz.

Gleichfalls empfehlen wir Ihnen sich im Zweifelsfall an das Gesundheitsdemartement Ihres Kanton zu wenden.


Nützliche Informationen über:


Empfehlungen für:

erhalten Sie bequem auch über unser Sekretariat.


Nehmen Sie einfach den Kontakt zu uns auf, wir nehmen uns gerne Zeit für Ihr Anliegen.

Sekretariat:

071 870 00 13


Hypnose Praxis:

071 891 15 80



E-Mail:

Weiter

Poststrasse 10, 9410 Heiden, Appenzell | 071 870 00 13

St.Gallen | 071 870 00 13

Bern | 071 870 00 13

Zürich | 071 870 00 13